HE-SIE

Darauf sind wir stolz

Projekte, auf die wir stolz sind

Hochzufriedene Kunden sind die beste Referenz. Im Folgenden geben wir Ihnen Einblicke in die unzähligen Projekte, die wir für unsere Kunden erfolgreich geplant und umgesetzt haben.

Referenzen

Fleischerei Hektor

Fleischerei Hektor

Die Fleischerei Hektor zieht zwei Häuser weiter und begrüßt im Sommer 2007 ihre Kundschaft im neuen Laden. Auf der Einkaufsstraße (Burgstrasse) in Arnsberg wurde der untere Bereich eines vorhandenen Geschäftshauses komplett entkernt, um Platz zu schaffen für eine Bäckerei, Fleischerei und einem Imbissbetrieb. Herr Hektor, der Betreiber der Fleischerei, wollte mit diesem Laden eine Kombination schaffen, die die Kundschaft im Sommer 2007 dankbar angenommen haben. Nicht weit, nur zwei Häuser weiter von seinem alten Ladenlokal, entstand so sein neues Objekt. Da er seiner Kundschaft besondere Frische garantieren wollte, entschied er sich für Spezialkühltheken des Modells Evolution.

Fleischerei Hektor

Edeka-Markt

Edeka-Markt

Der Edeka-Markt in Hamburg Poppelsbüttel wurde im Juni 2007 umgebaut und erhielt etwas ganz besonderes Der 1400 qm große Edeka-Markt in Hamburg Poppelsbüttel ist weit mehr als ein gewöhnlicher Supermarkt, da er schon seit Jahren seinen Kunden nicht nur Waren des täglichen Bedarfs präsentiert sondern auch das Besondere bietet. Zu der riesigen Obst- und Gemüseabteilung mit diversen Exoten, täglich frisch gepressten Säften selbstgemachten Obstsalaten gehört eine umfangreiche Tiefkühlabteilung sowie ein Molkereiproduktbereich. Doch der Betreiber des Marktes wollte sein Frischwarensortiment noch besser in den Vordergrund stellen und entschloss sich, eine moderne und formschöne Spezialkühltheke zu installieren. Die neue Spezialkühltheke Evolution mit mehreren Winkelelementen umfasst eine Feinkost-, Räucherfisch-, Salate-, Fleisch-, Wurst- und Käseabteilung und wurde speziell für diesen besonderen Markt geschaffen.

Edeka-Markt

Neue Theke bei Halberschmidt

Neue Theke bei Halberschmidt

Im Sommer 2007 war es nun soweit und Herr und Frau Halberschmidt bekamen Ihre neue Thekenanlage Die Vorgaben von Herrn und Frau Halberschmidt waren klar. Die alte Fleisch- und Wursttheke, sowie die separate Backwarentheke gegen eine neue, moderne Thekenanlage austauschen. In dieser neuen Kombitheke sollten Fleisch-, Wurst, Käse- und Backwaren gekühlt werden. Ferner wollte man den Kunden, die reichhaltige Produktpalette ohne störende Stützen präsentieren und entschiedt sich für eine Theke mit einer Standkippscheibe ohne integrierte Beleuchtung. Auf Grund dieser Angaben kam eine Spezialkühltheke Modell Vision Basic E zum Einsatz, in der sämtliche Produkgruppen in einer optimalen gekühlten Umgebung untergebracht werden können.

Neue Theke bei Halberschmidt

Edeka Harhoff

Edeka Harhoff

Der Neubau von Herrn Harhoff stand eingangs nicht unter einem guten Stern, da sich der Bau immer wieder verzögerte. Im Frühjahr 2007war es dann endlich soweit und Herr Harhoff konnte seine Kunden in seinem neuen E-center begrüßen. Eine lange Planung und eine lange Wartezeit ließen dann aber einen Supermarkt mit Wohlfühlcharakter entstehen. Der Kunde wird sofort in der sehr geschmackvollen Obst- und Gemüseabteilung mit den beiden Wandkühlregal Lion-Cup und Lion 2200 auf beiden Seiten, die frische Produkte präsentieren, verwöhnt. Die vier Convenience-Kühlinsel Vario bewaren Aktionsprodukte und Molkereiprodukte. In dem über 22,50 mtr. langem Wandkühlregal Lion 2200 wird eine Vielzahl von Käsesorten, verpackte Wurstwaren und Milchprodukte aufbewahrt. In der Spezialkühltheke Vision, in der Fleisch-, Wurst und Käseprodukte untergebracht sind, findet man viele Spezialitäten von regional bis internationalen Waren. Die sehr große Tiefkühlabteilung, mit ihren drei Reihen Tiefkühlinsel Tortuga die je 6,25 mtr. lang sind und jeweils eine Kopfinsel haben, wird ergänzt durch einen 11-türigen Tiefkühlschrank Elephant 2200. Natürlich werden diese modernen und stylisch exklusiven Kühlmöbel von einer hochmodernen Teko-Verbundanlage und einem Wurm-Schaltschrank geregelt.

Edeka Harhoff

Edeka Patzer

Edeka Patzer

Alles alte raus und neu rein. Unter dem Motto stand beim Edeka Patzer die Umbaumassnahm die im Januar 2007 auf der Kamenerstr. im Herzen von Lünen, begonnen wurde. Im Februar 2007 war es nun soweit und Herr Patzer, konnte seinen „neuen“ Edeka-Markt wiedereröffnen. Der einstige Neukauf-Markt der in seiner Gesamtkonzeption nicht mehr zeitgemäß war, musste Anfang 2007 umgebaut werden, damit die Kunden das breit gefächerte Sortiment von Herrn Patzer in einem ansprechenden Ambiente genießen können. Viel Wert wurde auf den Frischebereich gelegt wo zum Beispiel der Kunde an der über 24 mtr. langen Vision Bedienungstheke eine reichhaltige Produktpalette vorfindet. Aber auch bei den anderen Abteilung bestand Herr Patzer auf eine sehr große Kühlfläche, da er seinen Kunden jeglichen Produktwunsch erfüllen wollte . Deshalb ist in der Molkereiprodukteabteilung ein Wandkühlregal Lion von über 21,00 mtr., die Obstabteilung mit seinen 6,25 mtr. Wandkühlregal Lion-Cup und den 4 Convenience-Kühlinsel Vario sowie die Feinkost und SB-Wurstabteilung mit ihren 42 mtr. Wandkühlregal Aeria. Aber auch die Tiefkühlabteilung ist sehr groß Bemessen mit ihren über 34 mtr. Tiefkühlinsel Whale 2000 und ihrem 12-türigen Tiefkühlschrank Elephant

Edeka Patzer

Edeka Essen

Edeka Essen

Im Winter 2006 wurde der Neukauf 871 (jetzt Aktiv-Markt Essen) in Heinsberg komplett umgebaut Ein neues Ladenkonzept musste her und der Neukauf 871 (jetzt E-center Essen) wurde komplett umgebaut.Der Supermarkt, der in einem Einkaufszentrum von Heinsberg integriert ist, wurde dadurch moderner und ansprechender Bei dieser Modernisierung wurde sehr großen Wert gelegt auf eine große Warenübersicht, sowie eine sehr große Tiefkühlabteilung. Dieses Konzept wurde selbstverständlich sehr gerne von den Kunden angenommen, die nun diese breite Warenpalette zu schätzen wissen. Bei dieser Umgestaltung wurde die gesamte Kältetechnik sowie alle Kühlmöbel ausgetauscht. Der stehende Kondensator wurde im Parkhaus angebracht, wo er geschützt steht und genügend Luftaustausch erfolgen kann. Der Maschinenraum mit der TEKO-Verbundanlage und der Wurm-Schaltschrank gewährleistet eine optimale Betreuung. Die über 25 mtr. Supermarkttheke Wind mit ihren SB-Bereichen bieten den Kunden eine fülle von Fleisch-, Wurst- und Käsewaren. Die Wandkühlregale Aerie, die im Raum platziert worden sind, verschaffen den Kunden ein, durch nur ihre 160,0 cm, ungehinderten Rundumblick. Die über 20 mtr. Wandkühlregale Lion 2000 runden den Normalkühlbereich ab. In der Obst und Gemüseabteilung wurde das frische Sortiment erweitert und vier Convenience-Insel Vario wurden dort aufgestellt Die sehr große Tiefkühlabteilung mit ihren 4 Reihen Tiefkühlinseln Whale 2000 und dem 17-türigen Tiefkühlschrank Elephant 2000 lassen keine Kundenwünsche mehr offen.

Edeka Essen

Edeka Reinemann

Edeka Reinemann

Am alten Standort ein neuer Edeka-Markt! Unter diesem Motto musste 2006 der „alte“ Laden weichen, um für den neuen Edeka-Aktiv-Markt Platz zu schaffen. Im Sommer 2006 feierte Herr Reinemann in Dortmund, Stipskuhle die Neueröffnung seines neuen Edeka-Marktes. Auf 1600 qm² Verkaufsfläche erwartet dem Kunden ein komplettes Warensortiment. In der 21,50 Meter langen Kühltheke vom Modell Vision Basic, werden Spezialitäten aus der Region präsentiert. Der Obst und Gemüsebereich ist mit seine 7 Kühlinseln vom Modell Vario ist ein Garant für Frische. Im mittleren Bereich wurden zwei Mittelgondeln, Modell Aeria angebracht die verpackte Wurstwaren optimal kühlen. Die Tiefkühlinseln, Modell Whale 2000 sind nach heutigem Standard natürlich mit Glasschiebedeckeln versehen. Der Tiefkühlschrank, Modell Elephant wurde – nicht wie üblich – an die Wand gestellt, sondern steht offen im Raum.

Edeka Reinemann

Edeka

Edeka

In dem bestehenden Edeka-Aktiv-Markt in Hummelsbüttel wurde eine besondere Theke benötigt und zwar eine von unseren Spezialkühltheken. Es wurde Zeit für die über 15 Jahre alte Bedienungstheke und deshalb wurde Sie im Sommer 2006 im Edeka-Aktiv-Markt in Hummelsbüttel gegen eine neue Spezialkühltheke ausgetauscht. Die Besonderheit waren die Gegebenheit. Deshalb wurde eine auf Maß gebaute Spezialkühltheke Modell Vision mit zwei Innen- und Außenwinkel eingebaut. Die formschöne Thekenanlage ist, wie man es gewohnt ist von dieser Thekenserie, im bedienungsseitigen stützenlosen Bereich sehr bedienungsfreundlich gebaut Ein besonderer Kundenwunsch war die berohrte Verdampferplatte mit einem zusätzlichen stillen Verdampfer im Winkelbereich.

Edeka

Edeka Schloeder

Edeka Schloeder

Auf über 1800 m² Verkaufsfläche bietet Herr Schloeder in seinem neuen Edeka-Center in Ennepetal ein reichhaltiges Warensortiment an. Das neuen Edeka – Center mit einer Verkaufsfläche von 1800 m² wurde nach der gestalterischen Vorstellung von Herrn Schloeder, Betreiber von zwei weiteren Edeka Märkte in Hagen, konzipiert. Dabei wurden keine Kompromisse gemacht, da der Kunde in diesem Edeka-Einkaufsparadies zum Erlebnis einkaufen eingeladen werden soll. Alleine die farbliche Gestaltung, die sehr geräumigen Gänge und das riesige Warensortiment, lassen keine Kundenwünsche offen. Mit über 43 mtr. Wandkühlregale und über 28 mtr. Thekenanlage bietet Herr Schloeder seinen Kunden ein umfangreiches und eine breit gefächerter Auswahl, von Produkten des täglichen Bedarfs bis hin zu Feinkostspezialitäten. Besonders der Kühlthekenbereich war für Herrn Schloeder sehr wichtig. In der Fischabteilung werden besondere Spezialitäten präsentiert . Die Fleisch-, Wurst- und Käsetheke Ebony musste mit einem Spezialwinkel von 150° gebaut werden um sich den Ladengegebenheiten anzupassen. Ferner wurde an diese Theke ein Wandkühlregal Elfin angebaut um auch den SB-Bereich damit abzudecken. Die über 20 mtr. Tiefkühlinseln und der 14-türiger Tiefkühlschrank runden das Warensortiment ab. Aber nicht nur die Geräte die im Blickfeld des Kunden stehen, waren wichtig, auch die Maschinen und Regelorgane mußten den besonderen Ansprüche von Herrn Schloeder standhalten. Dabei spielte die Energieeffizienz eine entscheidene Rolle, welche durch das Zusammenspiel einer hochmodernen Verbundanlage, mit dem entsprechenden Schaltschrank, erfolgt.

Edeka Schloeder

Edeka in der Hamburger City

Edeka in der Hamburger City

Die Einkaufspassage im Zentrum von Hamburg mit ihrem Edeka-Aktiv-Markt wurde im Sommer 2005 komplett umgebaut und erhielt ein neues modernes und ansprechendes Aussehen. Der Edeka – Aktiv – Markt im Herzen von Hamburg wurde im Sommer 2005 komplett umgebaut. Dieser Markt besteht aus einem Supermarkt und einer Passage, in der diverse Frischeabteilungen und Verzehrstände zu finden sind. Zu dem 400 qm großen Supermarkt der mit den Waren des täglichen Bedarfs bestückt ist, wurde eine über 19,00 mtr. lange Spezialkühltheke Evolution eingebaut. In der Fleisch-, Wurst und Käsetheke findet man viele Spezialitäten von regional bis internationalen Waren. Alleine im Käse- und Feinkostbereich können die Kunden zwischen mehr als 400 Käsesorten wählen. Der Betreiber wollte für diesen besonderen Verkaufsplatz im Zentrum von Hamburg etwas Individuelles und erhielt eine außergewöhnliche Designertheke

Edeka in der Hamburger City

Edeka Nientied

Edeka Nientied

Ein neuer Laden für Herrn Nientied musste her und dieser entstand auf der Wolbecker Str. in Münster. Winter 2004 war es dann soweit und Herr Nientied konnte sein neues Objekt auf der Wolbecker Str. in Münster eröffnen. In dem 1400 qm² (Verkaufsfläche) Laden wurde eine Scroll-Verbundanlage eingebaut die über einen Wurm-Schaltschrank gesteuert wird. Die 22,50 mtr. Wandkühlregal die eine Höhe von 2,20 mtr. haben eine Tiefe von 1,00 mtr. und sind mit bis zu sieben Auslageböden ausgestattet. Der Tiefkühlschrank mit seinen 10 Türen zeigt seine breite Palette von Tiefkühlwaren. Zusätzlich sind zwei Tiefkühlinselreihen mit einer Länge von 5,00 mtr. mit jeweils zwei Kopfinsel, die umschaltbar (Plus- Minusbereich) sind, ausgestattet. Die Supermarktkühltheke mit ihren 13,85 mtr. ist kombiniert mit einem SB-Bereich und einem Bedienungsbereich. Alle Möbel außer die Theken sind innen in schwarz lackiert. Die Frontblende sind in silbergrau gehalten und verleihen somit diesem Ladenkonzept ein modernes Aussehen.

Edeka Nientied

Edeka Neubert

Edeka Neubert

Auf der Hagener Str. 310 in Dortmund entstand ein neues Geschäftsgebäude mit einem Edeka-Aktiv-Markt. Der zweite Edeka-Aktiv-Markt von Herrn Neubert ist Luftlinie 1,5 km vom ersten Objekt entfernt und ist ebenfalls auf der Hagener Str. in Dortmund. Dieses neue Objekt entstand in dem neu errichteten Geschäftsgebäude. Der 1350 m² große Supermarkt bietet alle Waren des täglichen Bedarfs. Die moderne Verbundanlage die von einem hochtechnischen Wurm-Schaltschrank gesteuert wird regelt den gesamten Kühlbereich. In der Obst- und Gemüseabteilung können Kunden frische Salate dem gekühlten Wandkühlregal entnehmen. Die 13,95 mtr. lange Bedienungstheke mit ihren SB und Bedienungsbereich bietet eine reichhaltige Produktpalette. Die weiteren Normalkühlprodukte wie verpackte Wurstwaren, Käse und Molkereiprodukte werden in den Wandkühlregalen optimal gekühlt und präsentiert, welche auf drei Seiten des Ladens angebracht worden sind. Die Tiefkühlabteilung umfasst einen 10-türigen Tiefkühlschrank und eine Reihe Tiefkühlinsel.

Edeka Neubert