HE-SIE

Edeka Reinemann

Am ehemaligen Standort des Neukauf-Marktes am Brackeler Hellweg, entstandt der neue Edeka Supermarkt mit 1.500 m² Verkaufsfläche für Herrn Reinemann. Es ist viel passieren mit dem ehemaligen Gebäude auf dem Brackeler Hellweg 137-143 in Dortmund. Es wurde komplett Entkernt und auf die neuen Bedürfnisse und Wünsche abgestimmt. An dem ehemaligen Standort des Neukauf-Marktes entstandt der neue Edeka-Supermarkt von Herrn Reinemann, mit einer Verkaufsfläche von 1500 m² . Eine Besonderheit ist das Tiefkühlset für das sich Herr Reinemann gegenüber einem „normalen“ Tiefkühlschrank entschieden hat. Jede Tür ist mit einer Antifogbeschichtung sowie eine LED-Beleuchtung ausgestattet. Sehr großen Wert wurde ebenfalls auf die Thekenanlage sowie Thekengestaltung gelegt. Anhand der nachfolgenden Auflistung des Kühlbereiches kann man ersehen, dass für Herrn Reinemann, dass Wort „Frischeprodukte“ und die optimale Lagerung dieser Produkte, an erster Stelle steht. Alles soll der Kundschaft zur Verfügung stehen und das in einem übersichtlichen Umfeld. Hier nun einige Details zum Kühlbereich:

  • 26,35 mtr. Wandkühlregal für Molkereiprodukte und Wurstwaren
  • 5,00 mtr. Getränkekühlregal
  • 30,00 mtr. Gondelregal
  • Ein Rückraumregal von ca. 2,00 mtr.
  • Ein 18 türiges Tiefkühlset
  • Zwei Tiefkühlinselreihen mit einer Gesamtlänge von 17,50 mtr.
  • 6 Convenience – Kühlinsel
  • Einer Bedienungstheke mit einer Gesamtlänge 21,60 mtr.
  • Schaltschrank (Wurm) mit Friolink/Frigotakt
  • Verbundanlage (TEKO)
  • Kondensator (Thermofin)