HE-SIE Kältetechnik aus Dortmund (NRW)

In der Woche vom 11.01. bis 15.01.2021 war die Abschlussprüfung von den Auszubildenden in der Fachrichtung „Mechatroniker für Kältetechnik“.

Drei Prüflinge von der Firma HE-SIE Kältetechnik/HE-SIE Kälteservice haben daran teilgenommen und alle drei haben diese letzte Prüfung bestanden.

Somit sind alle ab dem heutigen Tag, Facharbeiter im Bereich Mechatroniker für Kältetechnik.

Natürlich ist damit die Lernzeit nicht abgeschlossen, aber der Grundstein ist gelegt worden einen interessanten und in der heutigen Zeit wichtigen Beruf erlernt zu haben.

Wir freuen uns sehr darüber und beglückwünschen Anil-Can, Phillip und Tanju-Morell zu ihrer bestanden Prüfung.

Wie in jedem Jahr, wurden nun die Fachunternehmerbescheinigungen vom Verband Deutscher Kälte-Klima Fachbetriebe e.V. verschickt.

Nur Einzelunternehmer bzw. Betriebsleiter eines Kälte-Klima Fachbetriebes, die mit dem Vollhandwerk „Kälteanlagenbauhandwerk“ in der Handwerksrolle eingetragen sind, besitzen nach der Betriebssicherheitsverordnung die Sach- und Fachkunde zum Prüfen und somit auch zu Installation und Wartung von Kälteanlagen.

Außerdem erfüllt jeder Betrieb bzw. der betriebliche Verantwortliche, der mit dem Vollhandwerk „Kälteanlagenbauhandwerk“ in der Handwerksrolle eingetragen ist, die Fach- und Sachkunde gemäß ³ 5 der Chemikalien-Ozonschichtverordnung

Fachunternehmerbescheinigung für 2021

Am 10. September 2020 konnten Frau und Herr Mehr mit ihren 41 Mitarbeitern die Wiederöffnung ihres Ladens feiern.Die Kunden konnten dabei dann den Markt in seiner neuen Vielfältigkeit erkunden. Dabei konnten Sie das breite gefächte Warensortiment in den über 60 laufenden Metern Kühlmöbel (Theken, Schränke, Regal und Truhe) erleben.

Hier erfahren Sie mehr:

https://he-sie.de/hesie-reference/edeka-mehr-bochum-hamme/

Am 20.08.2020 feierte Herr und Frau Kantimm die Eröffnung ihres zweiten Edeka -Supermarktes in Lüdenscheid-Brügge.  

Anderthalb Jahre wurde auf dem ehemaligen Bahnhofsareal am Wasserturm in Lüdenscheid-Brügge gebaut. Am 20.08.2020 war es nun soweit und das Nahversorgungszentrum mit seinem Edeka Lebensmittel- sowie einem Getränkemarkt eröffnete seine Pforten.

Auf einer Verkaufsfläche von insgesamt 1700 Quadratmetern inklusive einer Bäckerfiliale, spielen vor allem Frischeprodukte eine große Rolle.

Hier erfahren Sie mehr: https://he-sie.de/hesie-referen…/edeka-kantimm-luedenscheid/

Auch für das neue Ausbildungsjahr werden wir wieder einem jungen Schulabgänger ermöglichen, eine Lehre bei uns als Mechatroniker für Kältetechnik, im August 2021 zu beginnen. Im Vordergrund der Ausbildung steht das Erlangen von Fertigkeiten und Kenntnissen, die für die komplette Installation, Wartung und Instandsetzung von Kälte- und Klimaanlagen erforderlich sind. Die Lehrzeit beträgt 31/2 Jahre, Verkürzungen sind unter bestimmten Voraussetzungen möglich. Für uns war und ist es immer wichtig, qualifiziertes Fachpersonal zu haben und zu bekommen. Deshalb war es jeher unser Bestreben, unsere eigene Zukunft auszubilden. Seit Jahrzehnten bilden wir junge Leute in den Berufsgruppen Bürowirtschaft und Kälteanlagenbau aus. Dabei legen wir großen Wert darauf, dass die fachliche Qualität unserer Auszubildenden auf dem höchsten Niveau gehalten wird, um dadurch eine fundierte Ausbildung zu garantieren. Dieser Ehrgeiz und diese Maßnahmen geben uns recht, da wir dadurch immer gute und qualifizierte Angestellte erhalten und sogar Kälteanlagenbauermeister für unseren Bedarf ausbilden können. In dem nachfolgendem Infoflyer werden weitere Information und Anforderungen über den Beruf und die Ausbildung beschrieben.

Auch in diesem, nicht leichtem Bewerbungsjahr, konnten wir trotz Corona-Pandemie und Lockdown, einen neuen jungen Bewerber die Möglichkeit geben, seine Ausbildung zum Mechatroniker für Kältetechnik, ab dem 01.08.2020 in unserem Unternehmen zu beginnen.

Der aus Syrien stammende „Hussein Mohammad“, ist seit 7 Jahre in Deutschland und beginnt nun seine erste Ausbildung hier bei uns.

In einem, in unserem Hause durchgeführtes Praktikum, konnte Hussein sein Interesse an diesem Beruf und seine handwerklichen Fähigkeiten unter Beweis stellen.

Wir wünschen Ihm alles Gute in unserem Team.

Der im Jahr 2008 eröffneten EDEKA-Markt am Heideweg 51 in Dortmund-Holzen wurde am 04.07.2020 zwecks weitreichender Umbaumaßnahmen für 14 Tage geschlossen.

Der „Super-Markt“, mit seiner Verkaufsfläche von 1.600 Quadratmetern konnte nach diesem Umbau am 16.07.20020 sein Vollsortiment von über 25.000 Artikeln nun erheblich erweitern.

Weitere Information erhalten Sie hier https://he-sie.de/hesie-reference/edeka-schmitt-dortmund-holzen/

Ab Juli 2020 gibt es in der Neheimer-Passage das EDEKA Weber Einkaufserlebnis in Neheim. Hier spielt Frische eine besondere Rolle.

Auf rund 2.000 qm Verkaufsfläche entstandt ein hochmoderne Supermarkt. Eine Besonderheit ist die von Aichinger gebaute Bedienungstheke mit ihren drei Drehrondellen, in der Frischfrisch, Fleisch, Wurst, Käse und Salate präsentiert werden. Der sehr großzügig gekühlte SB-Frischeabteilung mit 60 Meter Kühlregale und noch einmall zusätzlich 7,5 Meter SB-Inseln lässte keinen Kundenwunsch mehr offen. In der Tiefkühlabteilung wurde ein 13 türiger Tiefkühschrank sowie zwei Tiefkühlinsel mit jeweils 10,25 installiert.

Auch bei diesem Projekt wurde nach den neuesten ökonomischen und ökologischen Gesichtspunkten der Markt konzipiert und gebaut, so dass z.B. als Kälteträger das natürliche und umweltschonende CO² eingesetzt wurde.

Weitere Information erhalten Sie hier https://he-sie.de/hesie-reference/edeka-weber-arnsberg-neheim/

Am Mittwoch, den 04.12.2019 wurde nun der vierte Edeka-Markt von Herrn Clever in Schalksmühle eröffnet.

In dem neu errichteten Gebäude an der Volmestr. 35a findet man auf 1.800 qm Verkaufsfläche alle Produkte/Frischeprodukte des täglichen Bedarfs.

Mit einer sehr einladenden Obst- und Gemüseabteilung, der sehr großen Frischeabteilung im Bereich Molkereiprodukte, der Fleisch-/Wurstbedienungstheke sowie der im Kasssenbereich befindlichen Tiefkühlabteilung wird das Einkaufserlebnis in diesem Markt abgerundet.

NATÜRLICHkeit wurde auch in diesem Markt großgeschrieben und somit wurde auch dieser Markt nach den neuesten ökonomischen und ökologischen Gesichtspunkten konzipiert und gebaut, so dass z.B. als Kälteträger das natürliche und umweltschonende CO² eingesetzt wurde.

Weitere Informationen erhalten Sie hier https://he-sie.de/hesie-reference/edeka-markt-clever/